Da ich vom schwiizerdüütschen Original keine Videos gefunden habe, habe ich schnell selbst audio und Cover zu einem Video zusammengeschmissen. Die Rechte liegen natürlich nach wie vor bei Polo Hofer. Aber ich liebe den Song einfach zu sehr und wollte ihn teilen können. Und hier noch der Text:

Also:
Är sammli für ne guete Zwäck, seit dä Fritz, wo vor mer steit
derby muesi sälber sammle, we das so wyter geit
Si wei aui öppis vo mer, ds Militär u ds Stüürbüro
obschon si ersch grad chürzlech hei my Zahltag übercho

Nachhär heisst’s I myre Stammbeiz: Du zahl mer no es Bier
aber I weis nid wohär näh, I bi ja schliesslech sälber stier
Und da chunnt scho wider eine, wott es Zigarette näh
Natürlech isch’s my Letschti gsy, unes Füür hanem ou no gäh

Bini Gottfried Stutz e Kiosk? Oder bini öppen e Bank?
Oder gseehni uus wines Hotel? Oder wine Kasseschrank?
Bini Gottfried Stutz e Kiosk? Oder bini öppen e Bank?
Oder gseehni uus wines Hotel? Oder wine Kasseschrank?

Ja, da chunnt sone wilde Hippie mit gflickte Hosebei
u fragt mi überfründlech: Säg, hesch mer nid zwe Schtei?
U chuum zäh Meter wyter, da quatscht mi eine aa,
es läng em nid für ds Busbillet, öb är chönnt es Füffzgi ha

Un I chätsche mi Chätschgummi, da lacht mi es Meitli aa,
lat d Wimpere la klimpere u seit: Darf I eine ha?
Äs wüssi nid wo pfuuse, öb’s vilich gieng bi mir?
Aber si hei mer doch grad kündet, I stah sälber vor der Tür

Bini Gottfried Stutz e Kiosk? Oder bini öppen e Bank?
Oder gseehni uus wines Hotel? Oder wine Kasseschrank?
Bini Gottfried Stutz e Kiosk? Oder bini öppen e Bank?
Oder gseehni uus wines Hotel? Oder wine Kasseschrank?

Related Articles:

  1. Touch Screen Kiosk

Leave a Reply